Spontanes Fickdate

Veröffentlicht am 21.02.2022 in der Kategorie Geile Sexgeschichten

Hinweis: Alle Texte, Handlungen & Personen auf dieser Seite sind Fiktion und frei erfunden und eingesendet von unseren Lesern. Sie sollen nicht dienen zu jeglicher Form von illegalen Handlungen.

Wir hatten des öfteren in loser Folge miteinander gechattet und immer wenn sie online war, löste das ein positives „Aha“ aus. Gesprochen hatten wir über dies und das. Irgendwann hatte ich mal eine Story geschrieben und reingestellt. Am nächsten Tag las ich ihren Kommentar dazu:Ich hab sie auf deiner seite gelesen…..sehr erregend…..einfach nur geil. ich finde sie sehr erotisch und erregend. und ich gerne an der stelle der frau gewesen, mit der du in der story sex hattest.

Das haute mich um. So direkte Andeutungen hatte es bislang nie gegeben. Nun aber los, dachte ich mir. Aber sie schrieb: ich habe nur noch ein paar Minuten, dass muss ich los. Seufz, durchatmen. Welche Fantasien hast du denn so, fragte ich sie. Vielleicht gab es ja daraus nen Ansatzpunkt für das nächste Chatten. ich habe die Fantasie im pornokino verwöhnt zu werden oder jemand zu verwöhnen…aber kein gruppensex…nur mit der Person, die mich dahin begleitet…Innerlich jubelte ich.

Wie oft hatte ich mir genau sowas im Kopfkino gewünscht und ausgemalt. Die Pornokinos haben dummerweise zu, schrieb ich zurück, schönen Gruß an Corona. Hättest Du mich begleiten wollen? fragte sie. Natürlich, antwortete ich……und ficken auch, wenn das ok wäre grins feix (man darf ja mal frech und mutig sein). Dumm, dass alles zu hat. Ich sagte: bloß mal so ein Gedanke: wir treffen uns Outdoor irgendwo…. als Pornokino nehmen wir ein paar schöne Videos von xhamster ….

und dann schauen wir mal (grins)………..Ich war über mich selbst erstaunt. So direkt und wagemutig war ich selten. Ob das an Ihr und Ihrer Direktheit lag?Schöne Idee, schreib sie noch. Schreib mir mal, wie Dir das vorstellst. Ich werds später lesen. Ich muss jetzt eh raus…… Danke für den Chat…. genieße Dein Kopfkino wie ich meins. , schrieb sie und war verschwunden. Soooo, durchatmen……naja, dann schreib ich halt was und tippte los:Wir haben einen Termin und einen Treffpunkt verabredet.

Mein Navi kennt ihn, aber ich war noch nie da. Was wird mich erwarten? Ich weiß nicht, wie sie aussieht, sie kennt mich nicht. Aber ich würde sie gerne treffen und wenn die Chemie stimmt, auch den Dingen freien Lauf lassen. Wir haben als verabredet, dass wir nichts drunter tragen, sie nur nen Rock und ein kurzes Oberteil, ich eine Hose und ein Shirt. Ich parke mein Auto auf dem Parkplatz und laufe ins Grüne… immer den kleinen Weg entlang, den sie mir genannt hat.

Anfangs kommen mir Einzelpersonen und Pärchen entgegen, auch ein paar einzelne Frauen joggen vorbei. Was wenn eine davon sie wäre? Mir wird heiß bei dem Gedanken…. Ich laufe weiter…. irgendwann kommt mir niemand mehr entgegen……. es ist waldig und angenehm kühl. Ich komme zu der Lichtung, die sie mir beschrieben hatte. Am anderen Ende ist ein Busch.. dahinter muss die kleine Fläche Grün sein…… ist sie schon da?Sie ist es nicht….. also lege ich die Decke aus und mich drauf….

” width=”315″>

Das Kopfkino tobt. Ich höre Schritte… sie kommt, ich stehe auf und gehe ihr entgegen. Sie schaut granatenmässig aus….. Der Rock ist ausgesprochen kurz und als sie sich tänzerisch zur Begrüßung dreht, schwingt er hoch. Sie hat nichts darunter… wie besprochen…..Hallo Seemann, sagt sie das Codewort, als ob es das noch gebraucht hätte. Hallo geile Maus, sage ich zu ihr mit rauer Stimme…Ohne ein weiteres Wort küssen wir uns, züngeln. Ich greife ihr in den Schritt und beginne, ihre Muschi zu reiben und zu verwöhnen.

Sie ist nass, tropfnass……Sie hat mir die Hose geöffnet und nach unten gestreift. Mit der Hand wichst sie meine Latte. Wir küssen weiter, züngeln, wichsen uns heftiger…. Dann reißen wir uns alle Klamotten vom Leib…. Wie war das in Deiner Story, fragt sie mich? ich liege auf dem Bauch, du auf mir? und schon legt sie sich hin und präsentiert mir ihren prächtigen hintern….. muschi und po glänzen …..du weißt schon, was in der story als nächstes kam? sagte ich.

Ja, sagte sie und wackelte mit dem Arsch…. Ich setze meinen Schwanz an, ganz vorsichtig und langsam. Sie drängte sich mir entgegen, fordernd, hart, ruckartig….. und mit einem lauten AAAAAh stieß mein Pint tief in sie, in ihren Anus…….. boah was für ein Einstieg. Aber sie genoß es…. wilde Bewegungen…. laut und geil war sie, waren wir……wir wechselten die Stellung, sie ritt mich und ich konnte ihre wundervolle vorderseite bewundern…. sie bewegte sich wunderbar, war erotik pur und als sie kam, war sie einfach toll….

doch sie forderte mich weiter……Nun legte sie sich auf den Rücken und dirigierte meine Schwanz wieder an ihr Poloch……… So, mein geiler Seeman… Finale…… und schwuppst bohrte er sich wieder in sie, während sie sich wichste. Ab ging die wilde Fahrt, sie wurde laut, ihr nächster Orgasmus kündigte sich wenig später an……. Naaaa Seemann, genießt du es, meine enge Arschfotze zu ficken? (sie stand auf dirty talking hatte sie mir gesagt…). du bist so geil und so schön eng…….

jaaaa du sau….. fester……… ich fickte sie härter…. dann langsam und mit tiefen stößen…. sie wichste sich wild…. ja, ahhh, jaaaaaaaaa……… schrie sie…. und ich folgte sofort, als meine sahne sich in sie ergoß……..ermattet fielen wir zu boden und lagen als löffelchen beisammen, ganz eng……… küsse, streicheln… wärme aufsaugen…. mein schwanz lag an ihrem arsch. sie bewegte sich leicht… er wurde wieder hart……sie sagte nichts, zog mich nur fest an sich…… er wurde wieder ganz hart und steif….

sie öffnete die beine leicht, fasste hindurch, spielte wie zur kontrolle mit meiner eichel und setzte ihn an ihrer muschi an …… sofort rutschte er sanft ein kleines stück hinein…… hallo seemann sagte sie da zu mir, lachte, gurrte und das schönste spiel zwischen mann und frau begann erneut……So, nun hatte ichs also runtergeschrieben. Mal sehen was sie sagen würde. Doch zunächst einmal war ein paar Tage Ruhe……. Schade. Da hat Dir dein Kopfkino wohl nen Streich gespielt, dachte ich mir.

Doch dann war sie plötzlich online. Hallo sagte ich… neutral, gespannt..Hast du Zeit, fragte sie michJa…..hat Dir meine Geschichte gefallen? Ja und sie hat mich wuschig gemacht…. Jetzt, sofort, spontan? fragte ich sie? Ich sag jetzt einfach ja, bevor ich mirs anders überlege…Sie nannte mir den Ort und die Zeit…. uiiii da musste ich mich ja beeilen..Ich fahre los, schrieb sie mir… ich habe nen Rock und ein Oberteil und sonst nix an…. das Drehbuch haben wir auch….

Beeil Dich, wenn Du genauso geil bist, wie ich jetzt…. Doch da war ich schon losgefahren…………………….

Die geilsten Sexfilme aus Deutschland sofort anschauen. Täglich neue Pornos aus allen Kategorien ungeschnitten ansehen! Geile Fickfilme versauter und hemmungsloser Amateure die süchtig machen. ErotischeSexgeschichten.org wünscht dir viel Spaß!


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

” title=”Loading…” width=”16″>Loading…


Fetische dieser Sexgeschichte: , , , , , , , , ,

Alle Fetische von A-Z »

Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

WC Captcha 2 + = 9